Hier könnt ihr über Anime und andere sachen reden.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Die neuesten Themen
» Anime Crossover Rpg
Mi Okt 19, 2011 6:32 am von TheDeadmanWalks

» Naruto Rpg 2 Bewerbung bitte hier rein!
Sa Okt 15, 2011 3:32 am von Lucky

» Der Dritte Ninja Weltkrieg Steht vor der Tür
Sa Okt 15, 2011 12:00 am von TheDeadmanWalks

» Anime Crossover Rpg Bewerbung!
Fr Okt 14, 2011 7:26 am von Lucky

» Akazuki Mitglieder
Sa Okt 08, 2011 1:47 am von TheDeadmanWalks

» Euer RPG und eure story
Fr Okt 07, 2011 1:01 am von Lexy

» http://monster-high-school.forumieren.com/forum
Mi Aug 03, 2011 8:59 am von Gast

» http://www.animeworld.bplaced.net/wbblite/
So Jul 31, 2011 8:46 am von Gast

» Piraten Rpg ihn One Peace
Mo Feb 28, 2011 8:52 am von TheDeadmanWalks

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Partner
free forum

Austausch | 
 

 Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
TheDeadmanWalks
Elite und Dämonischer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Punkte : 3035
Anmeldedatum : 19.10.10
Alter : 24
Ort : Bremerhaven

BeitragThema: re   Fr Dez 24, 2010 1:45 am

mein Traum *hust*es ist meine Miss......ion und die werde ich zu......ende bringen KLA!!!!!!!!!!!!!!*hust hust*//Itachi merkte was der Junge vorhatte und dachte an all das was passieren würde wenn er jetzt net abhauen konnte und veralding wegen Sasuke//

*Sasuke*//Dachte Itachi nur//

du unter....schätz mich*blut spuck*//Grinste er Schadenfreudig und holte seine Ganze Kraft zm während der Junge Itachi seiner Macht Berauben wollte und Tritt diesen voll ins gesicht und konnte sich sow befreien und löste sein Körper ihn Krähen auf und verschwand ihn das Versteck der Akazuki//

Pain:Was is passiert?

dieser junge er hat uns angegriffen und hatte ganz viele Ninjas gerufen wodurch es mir ummöglich wahr kaum was zu machen danach jagte er das gebiet zu hälfe hoch und Deidara lebt wohl noch aber Kisame das weiß ich!//Itachi viel zu boden//

Deidara:Ja ich lebe noch nur es wahr sehr knapp der junge is sehr stark!!

Pain:das is echt ärgerlich und er nervt uns bei unseren Vorhaben//Sie beginnen damit Itachi neues Chakra zukommen zulassen so das er bald wieder auf den Beinen Wahr//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animeco.twilight-vampire.com
Claude Faustus
Neuer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 2525
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 24
Ort : Herne

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Sa Dez 25, 2010 11:54 am

Nachdem der Uchiha dem Jungen entgangen war merkte dieser die Präsenz, die sich in seiner Nähe bereiter gemacht hatte immer stärker und schon wenige Sekunden später erschien er im Baum, der sich hinter Yahiko befand zudem schoss seine Zunge hervor und versuchte den Jungen einzuwickeln, dabei begann die Zunge zudem blau aufzuleuchten. "Was willst du hier und wieso hast du den Uchiha und mich unter beobachtung ?" Der Junge kannte das Chakra des anderen, da er dieses ebenfalls kennengelernt hatte in der Basis, aber aufgrund der Tatsache, das er die Gene Orochimarus besaß wusste er auch bald, wie er weiter machen müsse um dem Gegner schnell und einfach entgültig seinem Gegenüber den Gnadestoß zu versetzen. "Sprich schnell oder stirb qualvoll." Der Junge blickte nun einfach Yahikosrücken an, während seine Zunger weiterhin versuchte sich um dessen Hals zu schließen und diesen zur Ohnmacht zu würgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yahiko Sama
Kleiner Schulhof Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Punkte : 2483
Anmeldedatum : 23.12.10
Alter : 27
Ort : Neurath

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   So Dez 26, 2010 8:40 am

"..nana wo bleiben den da die guten Manieren...?", sagte der Nuke-nin und verschwand noch bevor die Zunge des Jungen ihn berühte..."Und außerdem...",zischte er während er an der rechten Seite des jungen mit gezückten Schwert erschien und ihm die Zunge abschnitt:".. Beim ersten Date nie mit Zunge!!!",beendete er seinen Satz und hielt den Jungen sein Katana an die Kehle. ~Ich hab dich bereits bemerkt bevor auch nur ein haar von dir aus dem Baum wuchs~ dachte der Nuke-nin und erinnerte sich daran wie eine Kekkai um sich herum gebildet hat als er seine Hand auf den Boden lag. "... Du willst wissen warum ich hier bin?...Neugier... Ich wollte mich selber von Orochimarus behauptungen überzeugen lassen.... Und sehen was für Jutsu ein Shinobis deines Kalibers beherrscht. Zudem überschneiden sich unsere Ziele....", sagte er und verengte seine Augen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TheDeadmanWalks
Elite und Dämonischer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Punkte : 3035
Anmeldedatum : 19.10.10
Alter : 24
Ort : Bremerhaven

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   So Dez 26, 2010 9:09 am

//nach 1 stunde wahren se damit fertig itachis kraft und chakra wieder vollständing herzustellen und gaben ihn einen neuen Umhang//

Was is mit Kisame gabt es schon was neues?

Deidara:nein noch nicht!

Pain:Wir sollte uns zuerst dieses Experiment von Hals schaffen von Orchimaru ich bin am überlegen ob ich nicht Mandoro Uchiha holen sollte!

Wer diesen Uchiha kenn ich garnet?!//Guckt erstaunt//

Pain:kannst du auch net Itachi er ist sehr früh aus Konoha abgehauen aber er beherscht sowohl dein Sharingan als auch mein Rinnengan!

Aber wie kann das sein?//Alle mitglieder stellten sich die gleiche frage/

Pain:er is äußerst mächtig und soweit mir bekannt is auch der einzigste ninja der beides beherscht!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animeco.twilight-vampire.com
Claude Faustus
Neuer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 2525
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 24
Ort : Herne

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   So Dez 26, 2010 3:48 pm

Gelangweilt blickte der Schwarzhaarige nach hinten, dabei fiel vorne seine Zunge zu Boden und zappelte noch wenige Sekunden im Dreck bevor sie dann zu der Schlange wurde, welche sich immer um den Jungen legte und ihren Kopf auf dessen Schulter hatte und auch in diesem Moment passiert benanntes und der Schlangenkopf legte sich zu der Zeit auf die Schulter als das Katana vor dem Hals stehen blieb. "Beim ersten Date, sollte man wenigstens seine Anwesenheit ankündigen, denn Candle Light Dinner ohne Partner ist auch langweilig hmm ?" Wie immer hatte Oroschi sein ruhiges Gemüt und er schien die Lage in der er sich befand auch nicht wirklich ernst zu nehmen. "Sicher hast du mich bemerkt, schließlich wollte ich das du es merkst, denn ansonsten wäre das hier ja langweilig. Jedoch möchte ich dich bitten nicht von Orochimaru zu sprechen, da es dir sonst passieren kann, dass du so wie der Baum in dem ich gerade war endest." In diesem Moment, als der Junge von dem Baum sprach, da fiel dieser in sich zusammen, da er verdorrte, was an dem Chakra lag, welches der Junge abgegeben hatte. Außerdem solltest du deine Gedanken auch für dich behalten, denn dank dem bisschen Raiton was ich beherrsche ist es mir möglich deine Gedanken, Bewegungen und ähnliche elektrische Signale zu lesen, was nicht zu letzt dazu führt, dass ich wusste wie das hier ausgeht." Der Junge hatte, wenn man so wollte einen Sockenschuss, so ruhig wie er dort stand würde nicht einmal jemand dort stehen, der mit seinem Leben abzuschließen vermochte. Dann plötzlich schob er das Katana mit der Hand von seinem Hals, dabei drückte er seine Handfläche gegen die Klinge, jedoch war die Hand bereits schwarz angelaufen und so hart wie Diamanten, weshalb das Katana keine Schnitte hinterlassen konnte. "Wir verfolgen gleiche Ziele, so so und wie sollen bitte meine Ziele aussehen ?" Der Junge blickte noch immer nicht dem anderen in die Augen. Dann jedoch unterbrach er ein letztes Mal die Ruhe. "Bevor du eine Antwaort auf alles gibst was ich sage, sag mir bitte, dass du nicht auch vor hast gegen mich zu kämpfen, denn ansonsten wäre jedes weitere Wort nutzlos, da es sonst samt deinem Körper im Grabe versinken würde. Wenn du zu dem auf diese Frage geantwortet hast, so wäre ich auch bereit dich mit in meine Basis zu nehmen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TheDeadmanWalks
Elite und Dämonischer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Punkte : 3035
Anmeldedatum : 19.10.10
Alter : 24
Ort : Bremerhaven

BeitragThema: re   Mo Dez 27, 2010 1:56 am

Pain:doch leider giebt es bei meinem Plan en fehler den keiner weiß ob er noch lebt und wenn er noch leben sollte wo er ist!

hol ihn doch wie wir es auch immer machen per gedanken!

Pain:naja das wird bei ihm nix helfen Mandoro is dagegen imun und er is leider zu mächtig als das ich ihn einfach was befehlen könnten!

hmm kling sehr interessant er könnte uns also hilfreich sein!

Tobi:ja das finde hahah kommt schon lass ihn uns suchen!

Deidara:ich stimme Tobi disma wieder zu!

ja er könnte uns vlt nützlich sein!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animeco.twilight-vampire.com
Yahiko Sama
Kleiner Schulhof Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Punkte : 2483
Anmeldedatum : 23.12.10
Alter : 27
Ort : Neurath

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Di Dez 28, 2010 8:08 am

"...hehe keine Sorge ich bin nicht auf einen Kampf aus..zumindestens wen es nicht sein muss", sagte der Nuke-nin und steckte mit einem eleganten schwung sein Katana wieder weg." Und was das mit den gedanken betrifft du bist nicht der einzige der Raiton beherrscht..wie dem auch sei wer von uns in einem Kampf sterben wird ist wieder eine andere Sache und sterben an sich ist bei uns beiden voller Hacken und Probleme...hehe", setzte er fort und machte ein paar schritte zurück.~Ganz schön übermütig der kleine...hätte ich die fähigkeit meines schwertes benutzt hätte er jetzt auf lebzeiten adieu zu seiner Zunge sagen können...oder nuscheln~, dachte Yahiko bedacht darauf seine Gehirnströme mit leichten elektrischen chakra zu übertönen"... Du hast da was falsch verstanden ...Oroschi... Wir haben nicht die gleichen Ziele... sie überschneiden sich nur", sprach der junge Shinobi während er dem jungen furchtlos in die Augen schaute: Du willst den jungen Uchia töten und ich... ich will die Bijuu´s... Beide Ziele führen früher oder später nach Akatsuki... jeder von uns beiden ist stark genug um es alleine mit der Organisation aufzunehmen.... aber gemeinsam wird es für Akatsuki keine hoffnung mehr geben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claude Faustus
Neuer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 2525
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 24
Ort : Herne

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Di Dez 28, 2010 1:08 pm

Der Junge hatte die Frequenzänderung der Elektronensignale sofort bemerkt und stieg selbst ebenfalls auf die Frequenz um, weshalb es ihm schnell gelang die Gedanken des anderen wieder mit zu bekommen, dabei entging ihm jedoch, dass dieser dachte, dass er übermütig sei, dann setzte er jedoch ein. "Dein Schwert kenne ich bereits dank Orochimaru, doch weder Seele noch Fleisch sind etwas, dem es mir gefährlich werden kann, denn für den Fall aller Fälle habe ich meine Seele schon mehrere Male gespalten, zudem habe ich auch mein Fleisch repliziert, weshalb es unmöglich gewesen wäre für dich mir etwas anzuhaben." Dann machte der Junge eine kurze Pause und schloss einige wenige Fingerzeichen, weshalb sich die beiden Shinobi plötzlich in mitten der Basis des Jungen befanden und dort an dem See standen, welchen der Junge zuvor verschwinden ließ, dabei blühten die Blumen um den See weiterhin blau. "Also du meinst, dass wir einander unterstützen sollten, jedoch frage ich mich, was mich dazu bewegen sollte dir zu trauen, denn wenn ich dir traue, dann laufe ich ja Gefahr, das du mir in den Rücken fallen könntest. Du läufst zu gleich in selbe Gefahr, wie also sollen wir einander absichern, was schlägst du vor ?" Der Junge hatte ein hämisches Grinsen auf den Lippen, dann fügte er jedoch hinzu. "Ich weiß ebenfalls über deine Techniken bescheit, denn du solltest niemals vergerssen, wer damals dein Training geleitet hat, alles war er weiß, dass ist auch mir nicht umbekannt und eines solltest du wissen. Es gibt Gedanken, denen man sich nicht nähren sollte, weshalb ich dir nur rate aus meinen Gedanken zu bleiben, denn ansonsten könnte es sein, dass du dem Wahnsinn verfällst und irgendwann daran umkommst, denn in meinem Kopf sind Dinge, die er mir als Sicherheitsmaßnahmen eingebaut hat, du solltest verstehen, dass ich nahezu perfekt konzipiert bin." Dann blickte er dem Mann in die Augen, dabei begann in ihm die Mordgier zu steigen, da sein Gegenüber an sich ein Ninja war, von dem er sich viel versprach. "Woher willst du wissen, dass ich den Uchiha so umbedingt töten will, vielleicht ist das ja auch nur eine Finte, die ein wahres Ziel meinerseits verbirgt ?" In diesem Moment schoß ein winziger elektrischer Impuls aus dem Kopf des Jungen und eilte zu seinem Gegenüber, wo er kurz darauf folgend verpuffte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TheDeadmanWalks
Elite und Dämonischer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Punkte : 3035
Anmeldedatum : 19.10.10
Alter : 24
Ort : Bremerhaven

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Mi Dez 29, 2010 4:56 am

Pain:hmmm ich spüre immoment noch keiner lei zeichen das er noch lebt ich weiß also net ob Mandoro uchiha uns jemals helfen würde oder net!

wir sollte es probieren den dieses experiment hat einige gute techniken drauf!

Deidara:ja das stimmt allerdings!

Pain:Tobi Deidara ihr geht und sucht nach ihn vllt findet ihr ihn ja!

Deidara&Tobi:ja okey//Weg wahren die beiden//


gut bin ja gespannt ob sie ihn finden können!

ich den ma weg//Itachi machte sich aufen weg zu Oroschi versteckt auf und kam da auch an//

na den wollen wir ma!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animeco.twilight-vampire.com
Claude Faustus
Neuer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 2525
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 24
Ort : Herne

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   So Jan 02, 2011 10:14 am

Als der Uchiha die Basis des Jungen fast erreicht hatte, da bemerkte dieser das Chakra des Uchiha und kurz darauf folgend schoss auch schon Erde vor dem Uchiha empor und bildete den Körper des Jungen. „Itachi, was ist den nun los, hast du Baby dich wirklich nochmal in das Nest der Schlange getraut ?“ Der Doppelgänger des Jungen stand nun vor dem Uchiha. „Aber ich will ja nicht so sein, also sag mir, weshalb du hier bist.“ Der Doppelgänger war derweil jedoch schon hinter dem Uchiha und hielt ihm ein Kunai an den Hals, dabei zog er dessen Körper auch ein gutes Stück nach hinten, weshalb es dem Uchiha unmöglich sein dürfte eine rasche Bewegung zu vollziehen, da dieser ein sofortiges umkippen folgen würde. „So nun solltest du aber reden, denn nochmals werde ich dich nicht entkommen lassen, also raus mit der Sprache.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TheDeadmanWalks
Elite und Dämonischer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Punkte : 3035
Anmeldedatum : 19.10.10
Alter : 24
Ort : Bremerhaven

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   So Jan 02, 2011 10:17 am

nana schlagchen net so vorlaut hier und naja was ich will geht dich nix an oder naja sagen wir es sow eingetlich bin ich hier um dich zu töten aber das ging ja letzt ma schief und dein blödes siegel habe ich auch schon lange gemerkt und mein ziel kennste ja falls du das wieder als näschtes fragen wolltest du dummkopf sow und was willst du jetzt mit dein spielzeug da?!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animeco.twilight-vampire.com
Claude Faustus
Neuer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 2525
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 24
Ort : Herne

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   So Jan 02, 2011 10:25 am

"Gar nichts will ich mit dem Spielzeug es ist lediglich eine Ablenkung." Im selben Moment, wie das Kunai an den Hals des Uchiha fuhr, da bis den Uchiha zeitgleich eine Schlange direkt ins Bein. "Bei dieser sehr seltenen Art der Schlange, einer Pazifik Klapperschlange um genau zu sein handelt es sich um ein enorm gefährliches Exemplar, denn erstens habe nur ich ein Gegenmittel gegen ihren Biss und zum anderen wird dich das Gift innerhalb der nächsten zwanzig Minuten töten, wobei es durch deine Blutbahnen zum Gehirn transportiert wird und dort einen Nervenschaden anrichtet, letztlich stirbst du entweder daran, dass deine Atmung aussetzt, wobei du ehlendig verrecken würdest durch das ersticken oder aber dein Herz würde einfach aufhören zu schlagen, weshalb du letztlich dem erliegen würdest, jedoch habe ich die Schlange absichtlich nur so viel Gift in deinen Körper geben lassen, dass trotz deiner Krankheit deine Atmung ihr Ziel ist. Du solltest zu meinem echten Ich rennen, wenn du ein Gegengift haben möchtest, denn ansonsten wirst du noch auf der Stelle sterben." Der Doppelgänger ließ ein wenig von dem Uchiha ab und gab ihm dann noch schnell einen Tritt in den Rücken, dann jedoch zerfiel er wieder zu Erde und war verschwunden, ebenso die Schlange, welche Itachi gebissen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TheDeadmanWalks
Elite und Dämonischer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Punkte : 3035
Anmeldedatum : 19.10.10
Alter : 24
Ort : Bremerhaven

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   So Jan 02, 2011 10:30 am

//itachi stand wieder auf//


hmm naja entweder sterbe ich hier oder ich geh zu den schlangemann und hol mir das gegenkift und sterb ihn paar jahren an meiner Krankheit hmm echt sehr verlocken den schnellen oder langsam tod was würde mir wohl besser steh//Während itachi weiter nachdachte und redete ging er ihn das versteck rein und lief weiter//

ich mein obwohl so en langsamer tod währ doch auch ma feines oder bei en kampf draufzugehen soviele möglichkeiten und so verlocken echt schwert also hmm//er lief weiter und weiter redete und redete und kamm schlieslich bei Oroschi an//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animeco.twilight-vampire.com
Claude Faustus
Neuer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 2525
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 24
Ort : Herne

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   So Jan 02, 2011 10:47 am

Der Junge blickte den Uchiha an. "Du wirst Enden wie ein Insekt, denn nun ist es soweit, dass Gift wird sich mittlerweile in deinem gesamten Körper ausgebreitet haben und du wirst bald merken, weshalb es schlecht von dir war mich aufzusuchen." Im nächsten Moment stand der Junge hinter dem Uchiha und zog dessen Mantel von dessen Körper, daraufhin hatte sich das Gift im Körper des Uchiha soweit verteilt, dass es anfing die Nervenbahnen direkt im Kopf des Uchiha zu blockieren und somit dessen Muskelkraft langsam senkte und dadurch zudem dessen lebenserhaltende Atmung lahmt legte, was dazu führen würde, dass der Uchiha kleinlaut ersticken würde vor dem Jungen und dem anderen, der sich im Raum befand, dabei blickte Oroschi nun erneut zu seinem Besuch. Neben welchem er auch schneller auftaucht, als dieser es wahrnehmen hätte können. "Siehst du, eigentlich brauche ich deine Hilfe nicht." Mit diesem Satz wendete er sich von Itachi ab und seinem Gast zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TheDeadmanWalks
Elite und Dämonischer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Punkte : 3035
Anmeldedatum : 19.10.10
Alter : 24
Ort : Bremerhaven

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   So Jan 02, 2011 10:50 am

ach meinst du ja selbst wenn ich verrecken sollte was solls wir suchen schon nach einem Mächtigen Ninja der es euch net so leicht machen wird//Grinste Itachi und ging etwas zu knie//

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animeco.twilight-vampire.com
Yahiko Sama
Kleiner Schulhof Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Punkte : 2483
Anmeldedatum : 23.12.10
Alter : 27
Ort : Neurath

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Mo Jan 03, 2011 10:07 am

Der Nuke-nin wollte gerade anfangen zu reden als ein weiterer Shinobi den Raum betrat... Es war Itachi..."Ich schätze wir werden hier wohl kaum mehr Ruhe haben", murmelte er zu seinem Gastgeber und spielte dabei mit den gedanken sich den Uchiha vorzuknöpfen. Oroschi kamm ihm jedoch zuvor und so kamm es das sich Yahiko nach hinten lehnte und das Schauspiel genießte dabei bildeten sich mehrere Rin´negans an den Wenden und an der Decke damit er das geschehen aus verschiedenen Perspektiven betrachten konnte... Jedoch dauerte die auseinandersetzung nicht lange und der junge tauchte wieder neben Yahiko auf."... Nun anscheinend nicht... es ist kaum zeit vergangen als ihr zwei euch das letzte mal gesehen habt und.... er ist bis auf dem gift in seinem Körper wieder fit.. anscheinend ist er doch hartnäckiger als du dachtest..."

Während dessen...
Eine vermumte gestallt bewegte sich gerade zu lautlos durch jenen Wald der das Teritorium von Akatsuki umgibt.. und sein Ziel ist klar: Das Hauptquartier von Akatsuki!... Gesicht und Haare des jungen werden von der Kapuze seines Mantels verborgen und weder Größe noch Statur geben sein alter Preis... Einzig und allein ein Wappen zwischen den Schulternblätter gibt auskunft über seine Herkunft und abstammung... Es ist ein Fächer das zeichen der Uchiha...


Bühne frei für Reiko Uchiha Very Happy Infos zu den Char werden nach und nach kommen bin momentan n bischen unter stress also sry für das verspätete posten x_x
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TheDeadmanWalks
Elite und Dämonischer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Punkte : 3035
Anmeldedatum : 19.10.10
Alter : 24
Ort : Bremerhaven

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Mo Jan 03, 2011 10:30 am

wahr das schon all....es noch lebe ich ja//Itachi brachte seine kräfte zm und wenndete das jutsus des riesens feuerballes na und schoss es richtig Oroschi//


hehe ich werden vllt sterben aber mich net ergeben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animeco.twilight-vampire.com
Claude Faustus
Neuer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 2525
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 24
Ort : Herne

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Mo Jan 03, 2011 10:55 am

Innerhalb weniger Sekunden, nachdem das Jutsu auf den Jungen zugeflogen kam war dessen Körper auch schon schwarz geworden und mit einem gezieltem Schlag war es dem Jungen möglich gewesen die Feuerkugel des Uchiha zu durchtrennen, darauf folgend machte der Junge ein weiteres Fingerzeichen und im selben Moment kamen zwei riesige Wurzeln nach unten geschossen, die sofort die Handgelenke des Uchiha umwickeln wollten, zeitgleich erschienen erneut Schlangen unter dem Uchiha und diese bissen erneut nach den Beinen von diesem, wobei es sich bei den Schlangen um die selbe Art handelte, wie die, welche den Uchha kurz zuvor gebissen hatte. Letztlich stellte sich der Junge triumphieren vor den Uchiha und griff nach dessen Kinn, um dann an dessen Hals zu wechseln, da er diesen würgen wollte. "Siehst du Yahiko, es ist alles unter Kontrolle und nur weil ich ihn am Leben gelassen habe und ihn in sein Versteck gelassen habe, heißt das nicht, dass es dafür keinen Grund gab." In dem Moment, wo der Uchiha die Basis der Akatsuki betrat, da beganen in dieser tausende Schlangen zu wüten, auch Deidara, welcher sich bereits auf die Mission zur Suchen von Madoro Uchiha gemacht hatte, hatte eine Schlange an seinem Körper, welche sofort in dessen Bein biss, dabei setzte sie so viel Gift frei, dass Deidara bewegungslos, nach wenigen Sprüngen zu Boden fiel und keinen Knochen mehr rührte, weiterhin begann er zu röcheln bis er nicht nur bewegungslos sondern komplett Tod am Boden lag. Dann wandte sich Oroschi wieder zu Itachi, den er immer noch am Hals hielt. "Weißt du, was ich nun mit dir machen werde ?" Noch bevor der Uchiha den Mund auf machen konnte riss der Junge den Uchiha so fest nach oben, dass die Wurzeln, welche beide dicker waren als Yahiko groß war, rissen, weshalb der Uchiha letztlich sein eigenes Körpergewicht nur am Hals trug, was zu einem schnellen ersticken führen würde, auf welches der Junge wartete, während dessen schweifte sein Blick zu seinem Gast, den er nun mit sieges sicherer Miene anblickte. "Nach dem er nun genug Gift Intus hat kann er weder Chakra aufbauen noch seine Gliedmaßen bewegen, doch zu selben Zeit biss eine Schlange auch nach Yahikos Bein, diese Schlange hatte sich so gut versteckt, dass sie von den Rin´negan Augen seines Gastes nicht gesehen werden konnte. Letztlich schwangen sich nun auch viele Schlangen auf Pain und auf den Uchiha, welcher die Basis von Akatsuki betretten hatten, dabei nutzen die Schlangen nicht nur ihre Mäuler sondern sie speiten auch giftige Kunais und einige trugen sogar die Klinge von Kusanagi no Tsurugi: Ku no Tachi im Maul, welche sie versuchten in das Fleisch ihrer Gegner zu bohren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TheDeadmanWalks
Elite und Dämonischer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Punkte : 3035
Anmeldedatum : 19.10.10
Alter : 24
Ort : Bremerhaven

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Mo Jan 03, 2011 11:00 am

//Itachi und die anderen Akazuki mitglieder wahren tod bis auf Kisame der es schafft Mandoro alles zu erzählen bevor er schlisslich doch noch starb//


hmm 2 ninjas mit den Rinnegan und der andere hmm sieh einer an es kann mir ja eingetlich sowas von egal sein also was solls//Mandoro legte sich wieder aufen stein und chillte gemütlich weiter//

das is deren problem net meins!

//Doch Itachi lebte noch und Mandoro merkte das//

sieh an der starke Itachi lebt noch//Grinst//

ich lebe noch ob wenn ich mich net mehr bewegen ka..........nn du sollstet mich net abschreiben//Itachi wahr gelähmt jeder seiner gliedmaßen und körperteile er konnte sich kein stück mehr bewegen dazu kam noch die atemnot durch das würgen und das losreissen von den wurzel was seinem Körper extrem stark zugesetzt jedern einzelner muskeln tut ihm weh und er hat schmerzen doch trotzdem will er nicht aufgeben sein wille is nach wie vor nicht gebrauchen//

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animeco.twilight-vampire.com
Yahiko Sama
Kleiner Schulhof Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Punkte : 2483
Anmeldedatum : 23.12.10
Alter : 27
Ort : Neurath

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Di Jan 04, 2011 8:45 am

Der Junge Uchiha merkte sofort das etwas mit den Schlangen nicht in Ortnung war, kein wildlebendes Tier würde sich so aggresiv verhalten. ~Also waren sie für einen Angriff abgerichtet~ dachte der Unbekannte und schaute zu wie sich die Schlange wieder friedlich an seiner Hand entlang schlängelte.~Und ich bin in diesen Angriff geraten...niemand weiß über meine Existenz bescheid also müssen diese Schlangen für Akatsuki gedacht sein... oder sie sind von Akatsuki.... Nein Oroschimaru hat die Organisation vor jahren schon verlassen...~. Lässige setzte er die von ihm gezähmte Schlange auf einen Ast ab.Die armen Tiere dachte er den musste unzählige der wild gewordenen schlangen töteten was ihm auf allen fällen zuwieder war..".. Da wären wir...", sagte er leise mit der stimme die gut zu einem 16 bis 17 jährigen passen würde und blickte sich dabei kurz um bevor er in die eingangshalle.~ Noch mehr Schlangen~. In der Halle sah genau so schlecht aus lebend durch zu kommen wie im Wald, wieder stürzten sich unzählige Schlangen auf den jungen... aber diesmal war er vorbereitet.. Er machte einen schwenker, ja fast schon ein winker, mit seiner rechten Hand und sämtliche Schlangen liesen von ihm ab bevor sie sich ihm auch nur auf einen Meter näherten.."ob hier überhaupt noch einer lebt?", murmelte er und betrat den nächsten Raum "aha... also gilt der angriff doch Akatsuki". Sein blick wanderte durch die Halle und registrierte einige leblose Körper."...so hab ich mir meine Mission nicht vorgestellt... aber immerhin so müssen sie mich als Mitglied aufnehmen", hauchte er während er begann Tobi zu reanimieren bei dem er noch kleine Lebenzeichen war nehmen konnte. Was Pain betraff... er wusste über ihn und seine anderen Körper bescheid daher machte er sich keine weiteren gedanken um ihn... Nach einer weile kam Tobi wieder zu sich. "...seit gegrüßt Madara... Uchiha", sagte der junge während er die benötigten Arzneimittel in einer Tasche verstaute und langsam seine weite Kapuze nach hinten zog...


"Nana... wo bleibt den da der Spass?...". Yahiko schnappte nach der schlange und hielt sie hinter den Kiefern fest dan lies er sein Chakra aus der besagten Hand strömen bis sie den Kopf der schlange völlig umhüllte."Glaubst du wirklich ich bin unachtsam wenn du mich so angrinst?...mein freund ich vertrau dir genau so wenig wie du mir..", sagte er und beobachtete wie die schlange in seiner Hand an einem Toxischen Schock starb. " lassen wir die Spielchen... Krieg zieht auf mit all seiner Pracht und Akatsuki wird da nicht unser einziger Gegner sein",rief er durch die Halle und schaute sich kurz um.. um noch mehr Rin´negans zu erschaffen bis es keinen toten winkel mehr gab... zudem zog er eine Kekkai quer durch den Raum... welche jedoch keine auswirkung auf das hier und jetzt hat, dafür es jedoch sogar für Oroschi unmöglich machte sie aufzuspüren. Nur der Uchiha mit seinem Doujutsu dem Sharingan könnte es durchschauen. Somit waren sämtlich Schutzvorkehrungen getroffen.. "jetzt gib ihm endlich den rest oder las mich ihn heilen damit ich einen fairen Kampf sehen kann", rief der Nuke-nin zu seinem Gastgeber und wartete auf eine Antwort
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claude Faustus
Neuer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 2525
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 24
Ort : Herne

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Di Jan 04, 2011 9:44 am

"Och eigendlich vertraue ich dir, allerdings sind momentan meine Schlangen ein wenig wild, weil ich ein wenig sauer bin und das überträgt sich halt direkt auf das Tier. Nicht einmal Orochimaru hatte eine so direkt Bindung zu seinen Schlangen. Außerdem gehorchen mir alle Arten von Schlangen und Orochimaru nur Pythons. " Mit diesen Worten ließ der Junge den Uchiha los, dabei öffnete sich im Boden eine Falltür durch die der Uchiha fiel, als er in dem Raum den Boden berührte schossen tausende Senbons los, wobei sämtliche Senbons auf den Körper des Uchiha gerichtet waren. "Nun denn kommen wir zum geschäftlichen. Du willst die Bijuu und ich habe soeben Akatsuki beseitigt, was also soll uns beiden nun noch bevor stehen ?" Der Junge blickte dem anderen ins Gesicht un nährte sich ihm. "Du denkst du kennst meine Ziele, aber vielleicht habe ich auch andere Ziele als du dir erdenken kannst, ich meine, wer bis du schon, als das du von meinen Plänen gehört haben könntest ?" Dann blickte der Junge dem anderen ernuet in die Augen. "Wofür brauchst du eigentlich die Bijuus? Sie bringen dir eh nicht, wenn du Weltfrieden haben willst, dann geht das mit deren Hilfe schief, wenn du Rache haben willst, wird dich das selbst auslöschen und wenn du die Weltherrschaft haben willst, dann bringt es dich um den Verstand und tötet dich, egal wozu du die Bijuus brauchst, du hast keine Chance deinen Traum lange zu leben, solange du ihn nicht ohne diese verdammten Geister erfüllt. In diesem Moment sind meine Schlangen vorgedrungen zur Statur in der die Bijuu gefangen gehalten wurden und sie werden sie zerstören und die Geister in ihre Welt entlassen, dadurch ist gesichert, dass nie wieder eine Gruppe wie Akatsuki versuchen wird, sich die Bijuu zu nehmen, also solltest du mir schnell sagen, warum du sie willst, denn nur dann werde ich die Schlangen stoppen." Nach einem weiterem Schnipper wurden immer wieder ernuet Senbon auf den Uchiha abgegeben, welche letztlich immer direkt auf ihn flogen und teilweise nur minimal durch Chakra umgelenkt wurden. Dann berührte der Junge die Schlange, welche der andere mit dem toxischen Schock umgebracht hatte und in sie fuhr neues Leben. "Die Macht mit Chakra Leben zu geben ist schon besonders, findest du nicht. Leben nehmen kann jeder." Der Junge blickte auf die Schlange die ihn ansah und streichelte diese mit einem Grinsen, zur selben Zeit zogen sich auch die Schlangen aus dem Quartier der Akatsuki zurück und kehrten in die Basis des Jungen.

Nekimoto Hichima, ein Ninja der der Trackerninjaeinheit von Kirigakure unterstand und viele Jutsus beherrschte, worunter sich auch die Kekkei Genkai Verbindungen der Mizukagin und des Tsuchikage befanden hatte den Uchiha bis zu der Basis von Akatsuki verfolgt, da er diesen Zufällig unterwegs getroffen hatte und als er nun vor dieser Basis wartete das die Person, der er gefolgt war endlich aus dieser raustrat, da sah er wie die Schlangen sich von der Baiss zurück zogen, wobei diese Milliarden sich schneller bewegten, als es ihm lieb war, zudem schien es so, als würden sie eine Schneise der Zerstörung hinterlassen auf ihrem Weg, weshalb der Mann schnell von dem Baum, auf dem er stand zum Eingang der Hölle gesprungen war und dort nun an der Steinwand wartete. Als der Wall von Schlangen vorbeigezogen war sprang er von der Wand und betrat die Basis, woraufhin er den Uchiha neben dem Akatsuki erblickte, schnell griff er einen Kunai und warf ihm noch in dem Moment, wo der andere die Medizin wegpackte neben den Fuß von diesem. "Du bist verhaftet im Namen Kirigakures und du solltest nicht einmal daran denken, dich zu wehren, denn es wird sonst nur noch schlimmer für dich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TheDeadmanWalks
Elite und Dämonischer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Punkte : 3035
Anmeldedatum : 19.10.10
Alter : 24
Ort : Bremerhaven

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Di Jan 04, 2011 12:42 pm

//obwohl itachi immer und immer wieder schläge einstecken musste und dabei höllischen schmerzen ihn jeden leib seines körper hatte lebte er erstaunlicher weise noch//

*SASUKE*


ich ge.....b..e.. ni....c..ht auf dazu mussst du mich *hust hust*töten //grinste Itachi und steckte weiter und weiter ein//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animeco.twilight-vampire.com
Claude Faustus
Neuer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 2525
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 24
Ort : Herne

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Di Jan 04, 2011 12:48 pm

"Ich hasse es, wenn sich Leute noch wehren, obwohl sie aufgeben sollten." In dem Moment wo der Junge diesen Satz ausgesprochen hatte, da fuhr ein Senbons aus der Wand, der den Durchmesser der Klinge Kusanagis hatte, dieser richtete sich genau auf Itachis Herz, zudem formte sich die Erde um und warf den Uchiha nun in die Luft, dabei wurde zeitgleich der Riesensenbon abgefeuert, an den Aufschlagsort des Uchiha, so das dieser direkt mit seinem Körper auf diesen Senbon fallen würde und letztlich durch sein eigenes Körpergewicht langsam mit dem Herzen auf den Senbon rutschen würde und letztlch daran sterben würde, dieses ganze prozedere würde nicht länger als 15 Seknden dauern. Da der Senbon bereits abgeschossen war und der Uchiha im Flug nach unten war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TheDeadmanWalks
Elite und Dämonischer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Punkte : 3035
Anmeldedatum : 19.10.10
Alter : 24
Ort : Bremerhaven

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Di Jan 04, 2011 12:51 pm

//als Itachi aufkrachte merkte er den schmerz als würde jemannd ihn alle seine knochen einzel brechen und starbt kurze später was Mandoro merkte//

hmm is jetzt also doch tot naja kommt vor mir egal ich bleibe lieber hier und chill weiter is viel gemütlicher als sich anzustrengen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animeco.twilight-vampire.com
Claude Faustus
Neuer Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 2525
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 24
Ort : Herne

BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   Di Jan 04, 2011 1:00 pm

Der Junge ließ den Riesensenbon auf welchem der Uchiha hing nach oben fliegen, weshalb sich auch der Boden erneut öffnete, kurz darauf folgend krachte der Senbon nochmals in die Decke und dann fiel er letztlich mit dem aufgespießten Uchiha zu Boden. Der Junge packte den Uchiha am Hals und zog ihn von dem Senbon ab, dann packte er erneut in dessen Augen und riss sie diesem aus, woraufhin er den restlichen Körper auf den Tisch warf und dort erstmals liegen ließ. Die Augen des Uchiha legte er auf seine Zunge und ließ diese in sein Innerstes verschwinden. "Hachja so schnell kann es gehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür   

Nach oben Nach unten
 
Der dritte Ninjaweltkrieg steht vor der Tür
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» So, 1. Kontakt steht, wie bringt man Jemanden sich....
» Neko´s Tonstudio !!
» Schafbock steht auf Hirschkuh
» Zum zweiten Mal getrennt, was nun?!
» Maskottchen? ^^

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rpg-Anime und Co :: RPG :: RPG :: Naruto Rpg-
Gehe zu: